25. Juli 2017 | 11:00 – Ankunft des Emskonvoi in Haren

Seit Jahrhunderten ist Haren von der Schifffahrt geprägt. In der traditionsreichen Stadt sind noch heute 50 Binnenschiffe und 170 See- und Küstenschiffe beheimatet. Im Volksmund Schifferstadt genannt, liegt Haren umgeben von ausgedehnten Wald-, Moor- und Heidelandschaften im Herzen des Emslandes. Neben den maritimen Wurzeln bietet die Stadt zahlreiche weitere Attraktionen: So der „Emslanddom“, die Mersmühle mit Mühlenmuseum und das Wasserschloss Dankern, das zum Ferien- und Freizeitpark entwickelt wurde.

Der Konvoi erreicht um 11.00 Uhr den Yachthafen in Haren. Um 14.30 Uhr bekommen die Teilnehmer die Möglichkeit an einer Führung durch das Schifffahrtsmuseum teilzunehmen und anschließend mit dem „Emma“, eine Kleinbahn, durch Haren und zurück zum Hafen zu fahren.

Hier finden Sie eine PDF-Datei mit dem gesamten Ablauf des Emskonvoi.